2.SG Nagelturnier

Am 24.Juli 2021 findet am Sportplatz des SC Neumüller Sallingberg ein Nagelturnier statt.
#kistensau
#seidlstandl
#spritzerbar
Beginn: 12:00
Beginn Turnier: 14:00
Ort: Sportplatz SC Neumüller Sallingberg
Auf Euer Kommen freut sich die SG Opel Böhm Ottenschlag/Sallingberg

Das könnte dich auch interessieren...

UNION-STÖPSELTURNEN

Liebe Kinder, liebe Eltern! Nach einer pandemiebedingten Auszeit starten wir nun wieder durch und bieten für alle Kindergartenkinder von November bis April wöchentlich das Union-Stöpselturnen In Bewegungsparcours, bei Stationenbetrieben und diversen kleinen Spielen stehen Spaß und das Sammeln von Bewegungserfahrungen an erster Stelle. Die erste Einheit findet am 11.2021 zwischen 15:00h und 16:00h im großen

Stocksportanlage wird erneuert

Die Stocksportanlage am Freizeitzentrum Oberer Teich in Ottenschlag wird derzeit umfangreich saniert. Sektionsleiter Gernot Ruth, sein Stellvertreter Thomas Roth und Schriftführer Martin Lagler bilden das Team, welches die Fachkräfte der ausführenden Firmen unterstützt und betreut sowie die Fortschritte der Arbeiten dokumentiert. Die anderen Mitglieder der Sektion Stocksport der Sportunion Ottenschlag waren bereits in der Vorbereitung

Kurioses Finale beim Nagelturnier

Zwei Teilnehmer belegen die ersten vier Plätze Zum zweiten Mal wurde das Nagelturnier der Spielgemeinschaft (SG) Ottenschlag – Sallingberg am 24. Juli auf der Sportanlage in Sallingberg ausgetragen. „Meine Freude darüber, dass wir wieder ein Fest veranstalten können, ist sehr groß“ beteuerte Sektionsleiter Thomas Wagner vom Union Sportclub Ottenschlag. „Heute sind eine Menge junge Teilnehmer

Kindertenniskurs Ottenschlag vom 12.7 bis zum 16.7.

Unser Kids als begeisterte Tennisspieler/Innen! Auch heuer konnte unser traditioneller Kinder Tenniskurs mit tollen Leistungen beim Abschlussturnier erfolgreich abgehalten werden. Bei der Siegerehrung bedanke sich Sektionsleiter, Bgm Paul Kirchberger bei den Eltern, den Helfern Erwin Schiller, Rainer Procopec, Birgit Rehberger, Edith Oppel, Elfriede Kirchberger und vorallen bei den Kindern und Trainer Thomas Pabisch für die